Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns wichtig. Daher möchten wir Sie an dieser Stelle informieren, wie wir die Datenschutzbestimmungen im Rahmen unseres Internet-Angebotes umsetzen.

 

1.         Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

 

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch nachfolgend angegebene verantwortliche Stelle:

 

Beratungspraxis Krug

Inhaber: Wolfram Krug

Postanschrift:

Walkmühlstraße 1

65195 Wiesbaden

Besuchsadresse/Firmensitz:

Rheingaustr. 190-196

65203 Wiesbaden

 

Deutschland

 

E-Mail:           info@beratungspraxis-krug.de

Telefon:        +49-611-5853218

Telefax:         +49-611-53623569

 

2.         Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch unserer Website

 

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, werden automatisch mittels eines Cookies Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers und ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen.

 

Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet

 

-     Sicherstellung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,

-     Sicherstellung einer möglichst komfortablen Nutzung unserer Website,

-     Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie

-     zu weiteren administrativen Zwecken.

 

Anonyme Informationen dieser Art werden von uns ggf. statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

 

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f der Datenschutz-Grundverordnung (EU-Verordnung 2016/679) (nachfolgend „DSGVO“). Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Empfänger der Daten sind nur die angegebene verantwortliche Stelle und ggf. Auftragsverarbeiter.

 

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies ein. Nähere Erläuterungen hierzu erhalten Sie unter Ziff. 3 dieser Datenschutzerklärung.

 

3.         Cookies

 

Wie viele andere Webseiten verwenden auch wir sog. „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Websiteserver auf Ihr Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) übertragen und dort gespeichert werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z.B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem und Ihre Verbindung zum Internet.

 

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren oder sonstige Schadsoftware auf Ihr Endgerät zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen. Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht. Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

 

In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.

 

Sie können unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Im Allgemeinen können Sie die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

 

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

 

4.         Registrierung auf unserer Webseite

 

Auf unserer Website bieten wir Nutzern die Möglichkeit, sich unter Angabe personenbezogener Daten zu registrieren. Die Daten werden dabei in eine Eingabemaske eingegeben und an uns übermittelt und gespeichert. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Folgende Daten werden im Rahmen des Registrierungsprozesses erhoben:

 

-     Kundentyp (Privatkunde/Firmenkunde)

-     Firma (bei Firmenkunde)

-     Anrede

-     Vorname

-     Nachname

-     E-Mail-Adresse

-     Mobilfunknummer

-     Passwort

 

Im Zeitpunkt der Registrierung werden zudem folgende Daten automatisiert gespeichert:

 

-     IP-Adresse des zugreifenden Rechners

-     Datum und Uhrzeit der Registrierung

 

Im Rahmen des Registrierungsprozesses wird eine Einwilligung des Nutzers zur Verarbeitung dieser Daten eingeholt.

 

Eine Registrierung des Nutzers ist zunächst für das Bereithalten bestimmter Inhalte und Leistungen, namentlich zur selbständigen Vornahme der Reservierung eines Beratungstermins, auf unserer Website erforderlich. Im Rahmen einer bestehenden Geschäftsbeziehung – gegebenenfalls aufgrund einer mit dem Arbeitgeber eines Nutzers bestehenden Kooperationsvereinbarung – ist die Registrierung des Nutzers zur Erfüllung eines Vertrages mit dem Nutzer oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Die Registrierung dient in diesem Zusammenhang der Inanspruchnahme des auf unserer Website vorgehaltenen Reservierungssystems. Dieses Reservierungssystem bietet dem Nutzer insoweit eine einfache, bequeme und jederzeit erreichbare Möglichkeit, Beratungstermine selbständig zu reservieren.

 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung vorgenannter Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Dient die Registrierung der Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei der Nutzer ist – gegebenenfalls aufgrund einer mit dessen Arbeitgeber bestehenden Kooperationsvereinbarung – oder der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist für die während des Registrierungsvorgangs erhobenen Daten der Fall, wenn die Registrierung auf unserer Website aufgehoben oder geändert wird. Für die anlässlich einer Registrierung zur Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erhobenen Daten ist dies im Übrigen der Fall, wenn die Daten für die Durchführung des Vertrages nicht mehr erforderlich sind. Auch nach Abschluss des Vertrags kann eine Erforderlichkeit, personenbezogene Daten des Vertragspartners zu speichern, bestehen, um vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.

 

Als Nutzer haben sie jederzeit die Möglichkeit, sich von einer Registrierung abzumelden. Die über Sie gespeicherten Daten können Sie zudem jederzeit abändern oder löschen lassen. Sind die Daten zur Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, ist eine vorzeitige Löschung der Daten nur möglich, soweit nicht vertragliche oder gesetzliche Verpflichtungen einer Löschung entgegenstehen. Möchten Sie von einem der vorgenannten Rechte Gebrauch machen, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter info@beratungspraxis-krug.de.

 

5.         Plug-ins und Tools

 

a.         Google Web Fonts

 

Diese Website nutzt zur einheitlichen/browserübergreifenden Darstellung von Schriftarten sog. Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen sowie um mehrfaches Laden zu vermeiden. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde.

 

Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Website. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

 

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

 

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq sowie in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy

 

b.         Kontaktformular

 

Treten Sie bzgl. Fragen jeglicher Art per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, erteilen Sie uns zum Zwecke der Kontaktaufnahme Ihre freiwillige Einwilligung. Hierfür ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung derselben. Die Angabe weiterer Daten ist optional. Die von Ihnen gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert. Nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage werden personenbezogene Daten automatisch gelöscht.

 

c.         YouTube

 

Unsere Website nutzt Plug-ins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der vorgenannten Seite ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

 

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plug-in ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

 

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Website. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

 

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube: https://policies.google.com/privacy

 

6.         Zwecke der Datenverarbeitung, Weitergabe von Daten

 

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt.

 

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

 

-     Sie gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,

-     die Verarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zur Abwicklung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich ist,

-     die Verarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist oder

-     die Verarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

 

7.         Löschung und Sperrung von Daten

 

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die von Gesetz- oder Verordnungsgebern vorgesehenen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und gemäß den rechtlichen Vorgaben gesperrt oder gelöscht.

 

8.         Betroffenenrechte

 

Sie können jederzeit folgende Rechte ausüben:

 

-     gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung;

-     gemäß Art. 16 DSGVO Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten;

-     gemäß Art. 17 DSGVO Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

-     gemäß Art. 18 DSGVO Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen;

-     gemäß Art. 20 DSGVO Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben;

-     gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

 

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

 

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter info@beratungspraxis-krug.de.

 

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

 

9.         Datensicherheit

 

Wir bedienen uns geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Um dies zu gewährleisten, verwenden wir beispielsweise dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z.B. SSL). Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

 

10.       Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung, Fragen

 

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.

 

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

 

Bitte zögern Sie nicht, bei ergänzenden Fragen zum Thema Datenschutz mit uns Kontakt aufzunehmen. Unsere Kontaktdaten ersehen Sie bitte aus Ziff. 1 dieser Datenschutzerklärung.

 

Stand: 22.05.2018