Kompetenzworkshops

Sie möchten die psychische Widerstandskraft (=Resilienz) Ihrer Mitarbeiter/innen stärken?

Mit dem neuen Format "Kompetenzworkshops" biete ich Ihrem Unternehmen überschaubare Module zur Stabilisierung von Leistungsfähigkeit und Widerstandskraft in herausfordernden Lebens- und Arbeitssituationen.

Für den Aufbau von Resilienz gelten folgende Schutzfaktoren als wissenschaftlich überprüft:

  • eine angemessene Selbst- und Frendwahrnehmung
  • eine angemessene Fähigkeit zur Selbssteuerung/Gefühlsregulation
  • ausreichende Problemlösekompetenzen
  • ausreichende soziale Kompetenz
  • ausreichende Stresskompetenz

Die Kompetenzworkshops zielen auf den Aufbau der oben genannten Schutzfaktoren. Dabei basieren die zugrunde liegenden Konzepte auf verhaltenstheoretisch fundierten und praxiserprobten Trainingsmanualen. Sie werden deshalb teilweise von führenden Krankenkassen nach § 20 Abs. 1 und § 20a SGB V finanziell gefördert.

Detailbeschreibung zu den aktuellen Kompetenzworkshops:

Sollten Sie Fragen zu den Kompetenzworkshops haben, so nutzen Sie bitte das Kontaktformular.